Dankbar für meinen Weg

"Man entdeckt eine neue Welt, wenn man den Mut hat die alte zu verlassen."
Meister Eckhardt

Zu Yoga kam ich am Ende meines Psychologie-Studiums während intensiver Vorbereitungen auf meine Abschlussprüfungen. Ich war gestresst und suchte nach Ausgleich und Entspannung. Das war Anfang 2003. Seit dem habe ich nach dem Yoga gesucht, der zu mir persönlich am besten passt. Ich habe verschiedene Yoga-Schulen besucht, unterschiedlichste Stile ausprobiert, unzählbare Klassen besucht, Workshops, Retreats, viele wunderbare Lehrer und Lehrerinnen kennen gelernt und 2 Yogalehrer-Ausbildungen absolviert. All diese Erfahrungen gebe ich nun in meinen Yogastunden mit viel Liebe und großer Freude weiter.

 

Besonders verbunden fühle ich mich auf meinem Weg, Satyaa und Pari, die mir die Liebe zu Mantra und Kirtan gezeigt und mein Bhakti-Herz (Bhakti=Yoga der Hingabe) erweckt haben.

 

Persönliches

Auf meinem Yoga-Weg fühle ich mich in großer Dankbarkeit verbunden mit:

  • Hridaya Loosli (Freiburg), der mir die Tür zur Welt des Yoga geöffnet hat und durch den ich der Stille im Herzen zum ersten Mal bewusst begegnet bin.
  • Christine May (München), durch die ich gelernt habe, den Körper mit dem Herzen zu verbinden.
  • Mark Whitwell (Los Angeles), dessen Herz-Yoga mich in allen Aspekten zutiefst berührt.
  • Pari, dem Guru in meinem Herzen, jenseits aller Worte.

Meiner Familie und allen Menschen, die mich durch ihre Freundschaft tragen und unterstützen.

 

Formales

2007 Yogalehrer-Ausbildung Integraler Yoga (Sivananda), Yoga Vidya Koblenz (300h)

2009 Fortbildung Yoga für Schwangere, Yoga Vidya Bad Meinberg (16h)

2019 Yogalehrer-Ausbildung Prana Flow - Christine May, Chi Yoga Barbing (200h)

seit 2014 Mantra- und Satsang-Retreats, Satyaa und Pari, München

 

Eigene Yogapraxis bei vielen wunderbaren Yoga Lehrerinnen und Lehrern seit 2003.